Zufall und Wahrscheinlichkeit (8. Klasse)

Das muss ich können:

  • Ich kann relative Häufigkeiten berechnen.
  • Ich kann Umfragen auswerten und die Ergebnisse in einem Säulendiagramm darstellen.
  • Ich kann Aussagen mithilfe relativer Häufigkeiten auswerten und vergleichen.
  • Ich kann absolute Häufigkeiten mithilfe von Wahrscheinlichkeiten bestimmen.
  • Ich kann ein Liniendiagramm auswerten.
  • Ich kann absolute Häufigkeiten mithilfe von Wahrscheinlichkeiten bestimmen.
  • Ich kann Wahrscheinlichkeiten von Ereignissen bei Laplace-Experimenten ermitteln.
  • Ich kann Wahrscheinlichkeiten von Ereignissen bei Laplace- Experimenten ermitteln.
  • Ich kann die Anzahl möglicher Ergebnisse bestimmen und Wahrscheinlichkeiten vergleichen und ermitteln.
  • Ich kann unterschiedliche Textaufgaben lösen.
Rechtshinweise: Die Kompetenzerwartungen („Das muss ich können: …“) wurden entnommen und abgewandelt aus: „Cornelsen Lernstufen NRW Kopiervorlagen 7. Schuljahr“, „Kernlehrplan und Richtlinien für die Hauptschule in Nordrhein-Westfalen Mathematik“ und „Schulinternes Curriculum Mathematik“.